Kooperation in Brasilien

Im Rahmen der internationalen Kooperation zwischen Rheinland-Pfalz und Rio Grande do Norte (Brasilien) hat die RLP AgroScience GmbH an dem von der GIZ organisierten Programm „Berufliche Weiterbildung in Management, Umwelt und Energie für Junior-Manager aus Brasilien“ teilgenommen.

Im Laufe von sechs Wochen wurden, gemeinsam mit dem brasilianischen Junior-Manager Herr Rocha, graduiert in den Bereichen Umwelt, Biologie und Geographie, verschiedene Verbesserungsmaßnahmen bezüglich Energieeffizienz und Ressourcennutzung in Brasilien erarbeitet.
Eines der schwerwiegendsten Probleme Rio Grande do Nortes ist die Behandlung von häuslichen und industriellen Abwässern. In Zusammenarbeit mit Herrn Rocha wurde die Machbarkeit von Pflanzenkläranlagen evaluiert und das Realisierungspotential vor Ort eruiert.
Ein weiteres großes Potential Brasiliens birgt die nicht genutzte Biomasse. Über Geodatenanalysen wurde das vorhandene Potential für Biogasanlagen errechnet und nun weiter verfolgt.
Des Weiteren wurde eine Gesamtbetrachtung aller Möglichkeiten für ökologisches Wohnen und innovative Gebäudetechnik in Brasilien angefertigt.

Resultierend aus der erfolgreichen Zusammenarbeit in Deutschland, vertritt Herr Rocha nun als freier Mitarbeiter die Interessen der RLP AgroScience vor Ort in Natal. Diese langfristige Partnerschaft soll aktiv dazu beitragen, den Umdenkprozess in Richtung umweltbewusstem Wirtschaften in Brasilien voranzutreiben.

Kontakt

Jobs / Karriere

Ansprechpartner

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Go to top