Internationale Umweltmesse (FIEMA) in Brasilien

Vom 24.-27. April hat das IfA seine Neuerungen im Bereich der organischen Reststoffnutzung auf der internationalen Messe FIEMA in Bento Goncalves, Brasilien, vorgestellt. Die Präsentation erfolgte in Zusammenarbeit mit der Firma Pusch und thematisierte in erster Linie die Verwertung von Reststoffen der Weinbereitung und Möbelindustrie als Festbrennstoff. Da Brasilien über ein enormes Potential an Biomasse verfügt, ist das Interesse an dieser Form der Energiegewinnung enorm und wird auch künftig durch Kooperationen weiterverfolgt.

Kontakt

Jobs / Karriere

Ansprechpartner

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Go to top