Eh da-Flächen vorgestellt

IfA und Forum Moderne Landwirtschaft e.V. auf den DLG-Feldtagen
Vom 14. bis 16. Juni hat das IfA das Eh da-Konzept gemeinsam mit dem Forum Moderne Landwirtschaft e.V. auf den DLG-Feldtagen 2016, eine der größten Landwirtschaftsmessen, in Haßfurt (Unterfranken) vorgestellt.

Dazu wurden an drei Standorten diverse Exponate errichtet, mit denen artenvielfaltsfördernde Maßnahmen oder Anlagen auf Eh da-Flächen ausgestellt wurden (z.B. kombinierte Lebensräume, Nahrungs- und Nistmöglichkeiten für Blütenbestäuber). Den Lageplan und weiterführende Infos zu den Eh da-Exponaten sind in folgender Storymap zusammengetragen:

www.tinyurl.com/ehdaFeldtage

ehda.agroscience.de
Kombinierter Lebensraum "Stampery"
standortspezifisch anpassbarer Lebensraum für Blütenbestäuber
Kombinierter Lebensraum "Hochbeet"
oben Nahrung und unten Nistmöglichkeiten für Bienen
Zentraler Veranstaltungstag war der 15.06.2016 mit einem Fachvortrag von Dr. Matthias Trapp vor Fachpublikum und Pressevertretern. Darin stellte er zunächst das Eh da-Konzept und anschließend den Anwendungsfall „Eh da-Projekt Haßfurt“. In der Kreisstadt Haßfurt werden seit April 2016 unterschiedliche Eh da-Flächen standortspezifisch aufgewertet, so dass Haßfurt die erste Eh da-Kommune Bayerns ist. Die umgesetzten Maßnahmen sind in der interaktiven Storymap dokumentiert:
Dr. Matthias Trapp (mittig) referierte über das Eh da-Projekt in Haßfurt
Bildnachweis: 
Peter Schmieder
Lea Fließ, Klaus Merkel, Kerstin Krohn, Günther Werner,
Prof. Dr. Roland Kubiak, Dr. Matthias Trapp

Kontakt

Jobs / Karriere

Ansprechpartner

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Go to top