Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung

Zwischen AgroScience und SENAR während Deutsch-Brasilianischer Wirtschaftstage

Im Rahmen der Deutsch-Brasilianischen Wirtschaftstage 2019 hatte das Konsortium die Möglichkeit, die Aktivitäten vor Ort einem breiten Publikum zu präsentieren.

Darüber hinaus wurde der Vertrag zur langfristigen Kooperation im Projekt „Qualifizierungsmaßnahme für eine nachhaltig-ökologische Landbewirtschaftung in Brasilien“ geschlossen. Das Vorhaben wird durch die sequa GmbH begleitet und das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gefördert. Gemeinsam mit dem Bildungspartner vor Ort (SENAR) werden im Rahmen der zweijährigen Laufzeit vor allem Subsistenzlandwirte in nachhaltigem Landmanagement geschult, um die Produktivität und Qualität der Produkte zu steigern.

Gruppenfoto nach Unterzeichnung (li. nach re.: Jürgen Weiler, Wirtschaftsministerium ; José Álvares Vieira, Präsident SENAR; Prof. Dr. Roland Kubiak, Institutsleiter AgroScience ;Cesar Militao, Präsident ACOSC).

Konsortium am Stand der RLP ArgoScience (li. nach re.: Josenberg Rocha, AgroScience; Thorsten Pollatz, AgroScience, Nathalie Hanner, Ministerium; Jürgen Weiler, Ministerium; Axel Geppert, Honorarkonsul Rio Grande do Norte; Luiz Bezzerra, AgroScience)

Kontakt

Jobs / Karriere

Ansprechpartner

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Seitenanfang