Geodatenanalyse & Fernerkundung

Die Bereitstellung und Nutzung von Geoinformationen nimmt in Planung und Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft eine immer größere Bedeutung ein.

Seit vielen Jahren hat sich das Institut für Agrarökologie im Bereich Geodatenanalyse und Fernerkundung spezialisiert und erarbeitet Lösungen in allen genannten Feldern von der lokalen Raumanalyse bis hin zur Entwicklung neuer Geodatenmodelle. Dabei kann sich das Institut auf leistungsstarke serverbasierte Rechen- und Speichersysteme sowie umfangreiche State-of-the-Art Software (ESRI, ERDAS, eCognition, Datenbanken) stützen, die durch spezialisierte Applikationen in verschiedenen fachlichen Bereichen erweitert wird (z.B. SAGA GIS, R, Global Mapper). Auch eigene Programmierungen (C , VB, Python, R), die zur Lösung individueller Fragestellungen nutzerspezifische Module in vorhandene GI-Umgebungen implementieren, werden umgesetzt. Eine Kernkompetenz liegt dabei in der Standardisierung und Automatisierung von zeit- und kostenintensiven Prozessen.

Auf dieser Basis können hochauflösende Geoinformationen auf verschiedenen Skalen verarbeitet und modelliert werden. Schwerpunkte liegen dabei auf der Landschaftserfassung (semiautomatische digitale Bildanalyse von Luft- und Satellitenbildern) sowie auf der Verarbeitung und Analyse digitaler Höhenmodelle. Einen besonderen Kernbereich der Arbeiten bildet die Kombination verschiedener Geoinformationen und deren kontextbezogene Auswertung.

Hier werden auf der Basis aktueller und standardisierter Daten GIS-gestütze Analysen zu unterschiedlichsten Fragestellungen durchgeführt, beispielsweise Standortanalysen zur Potential- und Risikobewertung, Wirtschaftlichkeitsberechnungen oder die Geokontext-gestützte Interpretation von Fernerkundungsdaten. Einige Stichworte aus dem Umfeld aktueller Projekte sind: Rohstoffverfügbarkeit regenerativer Energieträger, Analyse und Optimierung von Transportwegen und Leitungsnetzen, Klimaimpakt-Toleranz landwirtschaftlicher Nutzflächen, Charakteristik von Waldstandorten und Landschaftsanalyse als Grundlage für terrestrische und aquatische Modellierungsansätze sowie Biotoptypen- und Vegetationserfassung.

Kontakt

Jobs / Karriere

Ansprechpartner

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Go to top