Institut für Agrarökologie

Erfahren sie mehr über die Geschichte und Gegenwart unseres Instituts. Eine kurze Zusammenfassung der letzten Jahre.
Die Anfänge des Instituts gehen auf eine im Jahre 1986 gegründete Arbeitsgruppe zurück, die an der damaligen Landes- Lehr- und Forschungsanstalt für Weinbau, Gartenbau und Landwirtschaft (LLFA) in Neustadt-Mussbach ein Isotopenlabor und eine dazu gehörende Freiland-Lysimeteranlage in Betrieb nahm.
1990 entstand daraus das Referat Ökochemie, das zur Abteilung Phytomedizin der LLFA gehörte.

1996 entstand aus dem Referat und unter Zusammenlegung mit anderen Arbeitgruppen die Abteilung Ökologie, der inzwischen zur Staatlichen Lehr- und Forschungsanstalt umbenannten Einrichtumg in Neustadt.

Im Zuge einer Agrarverwaltungsreform wurde die Abteilung dann Ende 2005 in eine GmbH-Form überführt und firmiert seitdem als Institut für Agrarökologie innerhalb der RLP AgroScience GmbH.

Inhaltlich hat sich das Institut seit seinen Anfängen kontinuierlich entwickelt. Neben den umweltchemischen Fragestellungen kamen zunehmend ökotoxikologische Themen hinzu. Zusammen mit Geoinformationstechnologien und Ingenieurtechnische Expertisen bilden diese Themenbereiche heute die Arbeitsgrundlagen des Instituts. Das Arbeiten nach internationalen Standards wie GLP oder GEP sind selbstverständlich.

1986 arbeiteten ein Wissenschaftler und eine technische Assistenz in der Arbeitsgruppe. Mit der Erweiterung des Themenspektrums wuchs auch die Anzahl der Mitarbeitenden. Heute hat das Institut über 50 Stellen besetzt und das wissenschaftliche Know-How Spektrum reicht vom Agrar- oder Gartenbaungenieur, Biologen, Chemiker, Geoökologen und Geographen bis zum Informatiker oder zum Bauingenieur. Diese Vielfalt der wissenschaftlichen Disziplinen, verbunden mit einer exzellenten Zusammenarbeit im Institut ist der Garant zur erfolgreichen Bearbeitung von komplexen Fragestellungen.

Kontakt

Jobs / Karriere

Ansprechpartner

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Go to top